Schlichtungsverfahren

Besser, sich vor einem Prozess zu einigen – als sich vor Gericht lange zu streiten. Der Trend geht zur außergerichtlichen Einigung. so ist z.B. im Nachbarrechtsänderungsgesetz in bestimmten Fällen ein Schlichtungsversuch vorgesehen, bevor ein Gericht angerufen werden darf.

www. schlichtungsstelle-notar.at

Verfahrensablauf:

  1. Antrag an die Schlichtungsstelle des österreichischen Notariates
  2. Prüfung der Schlichtungsfähigkeit
  3. Zuweisung des Verfahrens an einen Notar
  4. Durchführung des Schlichtungsverfahrens (auf Wunsch mit notarieller Beurkundung)